Thiem verbessert sich um neun Plätze

6. April 2015, 17:22
78 Postings

Miami-Sieger Djokovic schon 141 Wochen Nummer eins - Nadal nur noch auf Rang fünf

London - Dominic Thiem hat durch seinen Viertelfinal-Einzug beim Millionen-Turnier in Miami in der Tennis-Weltrangliste einen Sprung nach vorne geschafft. Österreichs Nummer eins machte gegenüber der Vorwoche neun Plätze gut, stieß wieder in die Top 50 vor und scheint auf Platz 43 auf. Auf sein bestes Ranking vom September des Vorjahres (36) fehlen Thiem nur sieben Plätze.

Novak Djokovic festigte mit seinem Sieg in Miami seinen Platz an der Spitze der ATP-Weltrangliste. Der Serbe begann am Ostermontag seine 141. Woche als Nummer 1 und zog mit Rafael Nadal gleich. Länger als Djokovic thronten nur Roger Federer (302 Wochen), Pete Sampras (286), Ivan Lendl (270), Jimmy Connors (268) und John McEnroe (170) an der Spitze der Weltrangliste. Nadal verlor nach dem enttäuschenden Abschneiden in Indian Wells (Viertelfinale) und Miami (3. Runde) zwei Plätze. Der Spanier ist nur noch Fünfter, zuletzt war er im Juni 2013 so tief platziert.

Bei den Damen baute Miami-Siegerin Serena Williams ihren Vorsprung auf die zweitplatzierte Russin Maria Scharapowa auf 2.091 Zähler aus. Beste ÖTV-Spielerin ist weiterhin Patricia Mayr-Achleitner als 153. (APA/Si, 6.4.2015)

Tennis-Weltranglisten vom 6.4.:

HERREN:

1. ( 1) Novak Djokovic (SRB) 13.205 Punkte

2. ( 2) Roger Federer (SUI) 8.895

3. ( 4) Andy Murray (GBR) 6.060

4. ( 5) Kei Nishikori (JPN) 5.280

5. ( 3) Rafael Nadal (ESP) 5.255

6. ( 6) Milos Raonic (CAN) 5.070

7. ( 7) David Ferrer (ESP) 4.670

8. ( 9) Tomas Berdych(CZE) 4.510

9. ( 8) Stan Wawrinka (SUI) 4.405

10. ( 10) Marin Cilic (CRO) 3.360

Weiter:

43. ( 52) Dominic Thiem (AUT) 1.030

58. ( 56) Andreas Haider-Maurer (AUT) 851

77. ( 79) Jürgen Melzer (AUT) 641

180. (168) Gerald Melzer (AUT) 277

DAMEN:

1. ( 1) Serena Williams (USA) 9.981

2. ( 2) Maria Scharapowa (RUS) 7.890

3. ( 3) Simona Halep (ROM) 7.571

4. ( 4) Petra Kvitova (CZE) 6.060

5. ( 5) Caroline Wozniacki (DEN) 4.675

6. ( 6) Ana Ivanovic (SRB) 4.200

7. ( 7) Eugenie Bouchard (CAN) 4.122

8. ( 9) Jekaterina Makarowa (RUS) 3.420

9. ( 8) Agnieszka Radwanska (POL) 3.385

10. ( 12) Carla Suarez Navarro (ESP) 3.340

Weiter:

153. (135) Patricia Mayr-Achleitner (AUT) 348

163. (165) Tamira Paszek (AUT) 323

310. (313) Barbara Haas (AUT) 122

Share if you care.