Bill Gates: Microsoft wird die Technikzukunft anführen

5. April 2015, 13:52
43 Postings

Sieht in internem Brief zum 40. Geburtstag große Zukunft - Computerwelt werde sich massiv verändern

Mit Microsoft feiert dieser Tage ein Unternehmen den 40. Geburtstag, das die IT-Welt wie kaum ein anderes geprägt hat. Und das werde auch so bleiben, zeigt sich Firmengründer Bill Gates nun in einem internen Brief an die Mitarbeiter überzeugt.

Umbruch

Die Computerbranche werde sich in den kommenden 10 Jahren schneller verändern als je zuvor. Wir nähern uns einer Phase, in der Roboter immer natürlicher mit Menschen umgehen können, und dies werde vollkommen neue Möglichkeiten eröffnen, betont Gates.

Bestens positioniert

Microsoft sei unter der Führung von Satya Nadella besser als je zuvor darauf vorbereitet, diese Technikzukunft anzuführen. Das Unternehmen sei nicht nur in allen Bereichen aktiv, es habe auch die notwendigen Resourcen. Vor allem aber investiere man viel in Forschung, wie sich nicht zuletzt aktuell mit Entwicklungen wie Cortana, oder HoloLens zeigen würde. Und das seien nur wenige jener Innovationen, die derzeit bei Microsoft in Entwicklung seien.

Zugriff

Zum Schluss erinnert Gates aber noch an eine andere Herausforderung: Es gelte Technik der gesamten Welt zugänglich zu machen. Bisher hätten weiterhin große Teile der Erdbevölkerung keinerlei Zugriff auf Computer. (red, 5.4.2015)

  • Bill Gates: Der Firmengründer glaubt an eine rosige Zukunft für Microsoft.
    foto: microsoft

    Bill Gates: Der Firmengründer glaubt an eine rosige Zukunft für Microsoft.

Share if you care.