Papst Franziskus feiert Ostermesse

5. April 2015, 12:41
13 Postings

Zehntausende Gläubige und Touristen bei schlechtem Wetter auf dem Petersplatz

Vatikanstadt - Vor zehntausenden Gläubigen und Touristen hat am Sonntag die Ostermesse mit Papst Franziskus auf dem Petersplatz in Rom begonnen. Bei schlechtem Wetter erreichte der Pontifex den Petersplatz, auf dem sich schon seit dem frühen Morgen eine riesige Menschenmenge versammelt hatte.

Zu Mittag hat Papst Franziskus auf dem Petersplatz in Rom den Segen "Urbi et Orbi" (Der Stadt und dem Erdkreis) erteilt. Die Messe wurde in zahlreiche Länder live übertragen.. In der Nacht hatte Franziskus im Dom die Osterwache gefeiert. Dabei wurde in der Vorhalle der Kirche das Osterlicht entzündet und in den Petersdom gebracht. Der Papst taufte zehn Erwachsene.

In seiner Predigt forderte der 78-Jährige die Menschen auf, ihren Glauben wiederzuentdecken und sich an seinen Ursprung zu erinnern. Für Franziskus war es nach seiner Wahl zum Oberhaupt der katholischen Kirche 2013 seine dritte Osternacht. (APA 5.4.2015)

Share if you care.