Raffl-Tor bei 2:3-Niederlage der Flyers

4. April 2015, 22:30
23 Postings

Philadelphia aber ohne Playoff-Chance - Vaneks Minnesota kassiert zweite Pleite in Folge

Raleigh - Michael Raffl hat am Samstag in der NHL seinen 21. Saisontreffer erzielt. Der Kärntner Stürmer der Philadelphia Flyers traf bei der 2:3-Niederlage nach Penaltyschießen bei den Carolina Hurricanes im Powerplay zum 1:2-Anschlusstor (30.). Raffl ist nun gemeinsam mit Jakub Voracek drittbester Torschütze seines Teams.

Die erste Sturmreihe mit Raffl, Voracek und Claude Giroux kassierte allerdings auch beide Gegentreffer. Die Flyers haben keine Chance mehr auf eine Playoff-Teilnahme.

Auch Thomas Vanek musste eine Niederlage hinnehmen, Minnesota Wild kassierte vor eigenem Publikum ein 2:3 nach Penaltyschießen gegen die Detroit Red Wings. Vanek notierte keinen Scorerpunkt, verwandelte allerdings seinen Penalty. Minnesota liegt vier Spiele vor Ende des Grunddurchganges vier Zähler vor den Winnipeg Jets auf dem ersten der beiden Wildcard-Plätze der Western Conference. Am Montag kommt es in St. Paul zum direkten Duell mit den neuntplatzierten Kanadiern.

Die New York Islanders feierten ohne Michael Grabner einen 3:0-Heimsieg gegen die Buffalo Sabres und könnten schon am Sonntag ihr Playoff-Ticket lösen, sollten die Ottawa Senators bei den Toronto Maple Leafs nicht punkten. Mögliche Gegner in der ersten Runde sind die Washington Capitals und die Pittsburgh Penguins. (APA, 5.4.2015)

Ergebnisse vom Samstag: Carolina Hurricanes - Philadelphia Flyers (1 Tor Raffl) 3:2 n.P., Minnesota Wild (mit Vanek) - Detroit Red Wings 2:3 n.P., New York Islanders (ohne Grabner) - Buffalo Sabres 3:0, Columbus Blue Jackets - Pittsburgh Penguins 5:3, Winnipeg Jets - Vancouver Canucks 5:4, Boston Bruins - Toronto Maple Leafs 2:1 n.P., Ottawa Senators - Washington Capitals 4:3 n.V., New York Rangers - New Jersey Devils 6:1, Florida Panthers - Tampa Bay Lightning 0:4, Nashville Predators - Dallas Stars 3:4 n.V., Arizona Coyotes - San Jose Sharks 5:3, Edmonton Oilers - Calgary Flames 0:4, Los Angeles Kings - Colorado Avalanche 3:1

Share if you care.