Joni Mitchell auf dem Weg der Besserung

4. April 2015, 13:21
19 Postings

Sängerin war am Dienstag in Klinik eingeliefert worden

Los Angeles - Die Folkmusiklegende Joni Mitchell befindet sich nach ihrer Spitalseinlieferung auf dem Wege der Besserung. Der 71-Jährigen gehe es jeden Tag besser, hieß es am Samstag auf Mitchells Website. Sie mache "ermutigende Fortschritte". Mitchell war am Dienstag in ein Krankenhaus in Los Angeles eingeliefert worden, nachdem sie bewusstlos in ihrem Haus gefunden worden war.

Nach eigenen Angaben leidet die Musikerin an der Morgellons-Krankheit, bei der Betroffene von Jucken oder Stechen am ganzen Körper berichten. Die medizinische Diagnose des Leidens ist umstritten, einige Ärzte gehen von einer psychologischen Erkrankung aus.

Mitchell, die eigentlich Roberta Joan Anderson heißt, gehört zu den bedeutendsten Singer-Songwriterinnen der 70er- und 880er-Jahreund gilt als Symbol der Woodstock-Generation. Zu ihren Hits zählen "The Circle Game", "Big Yellow Taxi" und "Help Me". Im Laufe ihrer Karriere wurde sie mit acht Grammys ausgezeichnet. (APA, 4.4.2015)

Share if you care.