Klassisch und fein: Seitanschnitzerl mit Champignonsauce

Blog7. April 2015, 05:30
277 Postings

Diese Woche serviert 365vegan einen fleischlosen Klassiker der mitteleuropäischen Küche

Seitan wurde ursprünglich von Zen-Buddhisten entwickelt, um es an der Stelle von Fleisch in der vegetarischen Küche zu verwenden. Wir machen daraus einen Klassiker der mitteleuropäischen Küche: Das Champignon-Schnitzel.

foto: calla

Zutaten

200 g Seitanschnitzerl pro Person
1 mittlere Zwiebel
100 g Champignons
1 EL vegane Margarine
1 Zweig Thymian abgezupft
1 TL Senf scharf Salz, Pfeffer
4 EL Weisswein
100 ml pflanzliche Obers-Alternative
3 Spritzer Worcester-Sauce vegan
Basmatireis fertig gekocht

Zubereitung

Reis kochen, die Seitanschnitzel in Margarine knusprig anbraten, in Alufolie wickeln und im Ofen warmstellen.

Im Bratenrückstand die nudelig geschnittene Zwiebel anbraten, blättrig geschnittene Champignons dazugeben und ca. zwei Minuten rösten. Senf und alle übrigen Gewürze dazugeben und mit Weißwein und pflanzlichem Obers abschmecken. Wenn die Sauce zu dick ist, mit etwas Wasser verdünnen. (Calla, derStandard.at, 7.4.2015)

Share if you care.