91 Prozent-Zustimmung für Volksbanken-Fusion

3. April 2015, 17:50
posten

"Presse": Weiter keine Zustimmung aus Osttirol

Wien - Bei den Volksbanken haben nun 91 Prozent der Genossenschaftsmitglieder einer Fusion zugestimmt, womit die von der Finanzmarktaufsicht (FMA) geforderte 90-Prozent-Schwelle übersprungen wurde. Den Ausschlag gab eine Abstimmung Donnerstagabend bei der Volksbank Horn, berichtet die "Presse". Keine Zustimmung kommt weiterhin aus Osttirol. (APA, 3.4.2015)

Share if you care.