Wunderschöne Eiswürfel aus dem 3D-Drucker

7. April 2015, 10:37
35 Postings

Eine japanische Firma lässt Eiswürfel zu Macs, Pferden und Super Mario-Figuren werden

Damit wird jede Cocktailparty zum durchschlagenden Erfolg: Eine japanische Firma namens TBWA/Hakuhodo hat sich auf speziell modellierte Eiswürfel spezialisiert, die in einem 3D-Druckverfahren produziert werden. Wie Mashable berichtet, werden die Modelle zuerst mit der Software Autodesk 123D und 3D Designs erstellt, dann schnitzt ein CNC Router die Modelle.

Sechs Stunden pro Würfel

Damit die Modelle nicht schmelzen, wird das Schleifgerät auf eine Temperatur von sieben Grad minus gekühlt. Pro Eiswürfel werden bis zu sechs Stunden benötigt. Unter anderem stellt die Firma Eiswürfel in der Form von Macs, Pferden, Astronauten oder Super Mario-Figuren her:

suntory
suntory
suntory
suntory
suntory

Auf die Idee kam TBWA/Hakuhodo durch eine Werbekampagne für Suntory Whisky. Dafür staubte die Firma gleich den "Asia Pacific Advertising"-Award für das beste Experiment ab. (fsc, 3.4.2015)

Links:

Mashable

Share if you care.