Durchschnittliche Superbenzin-Preise im Bezirksvergleich

Infografik4. April 2015, 09:00
60 Postings

Osterzeit ist Reisezeit ist Benzinverbrauchszeit. Grundsätzlich gibt es in Österreich erhebliche regionale Preisunterschiede

So variierten im ersten Quartal 2015 die Superbenzin-Preise beim Vergleich der Bezirksdurchschnitte um neun Cent pro Liter. Umgerechnet auf eine 50-Liter-Tankfüllung sind das immerhin 4,50 Euro. Generell zeigt sich bei den Superbenzin-Preisen ein West-Ostgefälle. Wer in Innsbruck tankt und losfährt kann sich beim Stopp in St. Pölten Land immerhin fünf Cent sparen. Abseits von Durchschnittspreisen gilt: Wer den Diskonter ums Eck kennt, ist immer klar im Vorteil.

Die Karte basiert auf Daten der E-Control, an die alle Tankstellen Preisänderungen melden. Alle aktuellen Spritpreise zum Osterwochenende bietet die Website spritpreisrechner.at. Eine Auswertung der Quartalsdaten für Dieselpreise finden unten.

Der Bezirk Hermagor ist aufgrund eines Fehlers auf Seite von E-Control nicht berücksichtigt, aktuelle Daten sind aber im Spritpreisrechner verfügbar. (fin, DerStandard.at, 4.4.2015)

Share if you care.