Die Top Ten der teuersten Reisedestinationen

Ansichtssache19. April 2015, 15:11
60 Postings

Laut dem Tripadvisor-Preisvergleich liegt mehr als die Hälfte der zehn Reiseziele mit den höchsten Hotel- und Zimmerservicekosten in Europa - in diese Kalkulation fallen die Kosten für eine Übernachtung in einem Vier-Sterne-Hotel, ein Club Sandwich vom Zimmerservice, die Reinigung eines Hemdes sowie kleine Erfrischungen aus der Minibar: Wer Destinationen im Herzen Europas ansteuert, sollte mit einem größeren Budget rechnen: Wien (Platz 19) und München (Platz 25) liegen im Mittelfeld mit durchschnittlich 148 bis 170 Euro für Hotelzimmer und Nebenkosten. Ein bisschen kostenintensiver ist das Gesamtpaket mit rund 174 Euro bis 177 Euro in den südlichen Metropolen Barcelona und Rom.

Für den gleichen Warenkorb müssen Städtereisende in Paris, London oder Zürich mit zirka 280 Euro bis 325 Euro tiefer in die Tasche greifen. Diese Metropolen zählen zu den teuersten in der Kostenübersicht, was teilweise an den relativ hohen Preisen für Erfrischungen aus der Minibar und den Club Sandwich liegt. Beim Hotelzimmer schlägt New York mit knapp 321 Euro als teuerste Übernachtungsoption zu Buche. (red, derStandard.at, 19.4.2015)

foto: tripadvisor

Platz 10: Kopenhagen, Dänemark

Skandinavische Länder sind in diesem Ranking stark vertreten. Vergleichsweise günstig kommt man in Dänemark davon. Hier kostet beispielsweise ein Club Sandwich nur 21,97 Euro im Durchschnitt.

1
foto: tripadvisor

Platz 9: Stockholm, Schweden

Dann folgt schon Stockholm.

2
foto: tripadvisor

Platz 8: Hongkong, Hongkong

In Hongkong schlägt sich ein Aufenthalt mit durchschnittlich 243,10 Euro Gesamtkosten ordentlich zu Buche.

3
foto: tripadvisor

Platz 7: Oslo, Norwegen

Die teuerste Stadt unter den Skandinaviern.

4
foto: tripadvisor

Platz 6: Tokio, Japan

5
foto: tripadvisor

Platz 5: Paris, Frankreich

In Paris kostet eine Dose Cola aus der Minibar durchschnittlich 5,75 Euro.

6
foto: tripadvisor

Platz 4: Toronto, Kanada

In Toronto sind vor allem Wodka und Erdnüsse aus der Minibar unschlagbar kostspielig.

7
foto: tripadvisor

Platz 3: London, UK

Auch bei den Briten ist es teuer. London schafft es noch locker aufs Stockerl.

8
foto: tripadvisor

Platz 2: Zürich, Schweiz

Ein teures Pflaster ist die Schweiz sowieso, aber unter allen eidgenössischen Städten belastet ein Aufenthalt in Zürich das Börserl besonders.

9
foto: tripadvisor

Platz 1: New York City, USA

Mit 320,88 Euro Hotelzimmerrate führt New York das Ranking deutlich an.

10
foto: tripadvisor

Bildlegende: Orange = teuerster Posten im gesamten Vergleich. Die Preise basieren auf den Durchschnittswerten unter den zehn ausgewählten Hotels in jeder Destination.

Die Liste der internationalen Destinationen im "TripIndex Zimmerservice" besteht aus den Top 48 der 50 Regionen mit den höchsten Gästeankünften weltweit (laut der Welttourismusorganisation UNWTO, 2013).

In jedem Hotel, das für diese Untersuchung ausgewählt wurde, wurden die Preise der folgenden Produkte durch telefonische Abfrage ermittelt. Voraussetzung war dabei, dass diese Produkte in besagten Hotels zur Verfügung standen:

Zimmerservice

Club Sandwich

Mini-Bar

Flasche Wasser, Erdnüsse, Mini-Flasche Wodka, Dose Cola

Reinigung

Ein Hemd

Die Preisangaben spiegeln die durchschnittlichen Kosten (recherchiert bei mindestens vier und höchstens zehn Hotels in jeder Destination) in den Top-Ten der Vier- bis Fünf-Sterne-Hotels in jeder der untersuchten Städte auf TripAdvisor wider. Die Hotels wurden dabei nach dem TripAdvisor Popularitäts-Index zwischen dem 30. Januar und 6. Februar 2015 ausgewählt.

Die Preise für alle Bestandteile des Warenkorbs wurden aus jedem Hotel ermittelt, wenn möglich vor der Berechnung der Durchschnittspreise. Diese Kosten sind inklusive Mehrwert-Steuer und Service Charge, wenn diese verfügbar waren.

Die Preise wurden zwischen dem 5. Februar und 11. März 2015 in lokaler Währung erhoben und am 3. März 2015 über xe.com in Euro umgerechnet.

Zimmerservice: Die Preise des Zimmerservices zeigen die durchschnittlichen Kosten für ein Club-Sandwich. Wenn kein Club-Sandwich auf der Speisekarte stand, wurde das ähnlichste Produkt als Alternative gewählt.

Mini-Bar: Die Mini-Bar-Preise spiegeln die durchschnittlichen Kosten für eine Flasche Wasser (500 ml), eine Packung Erdnüsse, eine Dose Cola und eine Mini-Flasche Wodka wider. Wenn eines der Produkte der Mini-Bar nicht verfügbar war, wurde das ähnlichste als Alternative gewählt. Bei der Flasche Wasser und der Mini-Flasche Wodka wurden die Kosten anteilig berechnet, wenn diese Produkte nicht verfügbar waren. Hinweis: Keines der Hotels in Riyad bietet alkoholische Getränke an.

Wäsche-Service: Gibt die durchschnittlichen Kosten für die Reinigung eines Hemdes beziehungsweise das ähnlichste Produkt als Alternative wieder.

Zimmer-Preise: Geben die durchschnittlichen Kosten für eine Übernachtung im 4 oder 4,5 Sterne-Hotel in jeder Destination zwischen dem 1. Juni und 31. August 2015 wieder. Ermittelt wurden diese über Buchungspartner, inklusive Online Travel Agencies (OTA) sowie Hotels. (red, derStandard.at, X.4.2015)

11
Share if you care.