RobotChallenge: Europas größter Roboter-Wettbewerb in Wien

2. April 2015, 11:27
posten

Mitte April kommen in Wien die Roboterkonstrukteure zusammen

Am 11. und 12. wird Wien wieder zum Schauplatz der jährlichen RobotChallenge. Bei dem größten Roboter-Wettbewerb Europas treten 640 Roboter aus 40 Ländern in verschiedenen Disziplinen gegeneinander an.

14 Disziplinen

Die Wettkämpfe werden in 14 Disziplinen wie Sumo, Air Race, Humanoid Sprint oder Puck Collect ausgetragen. In der Freestyle-Kategorie werden unter anderem eine Replik des NASA-Rovers "Curiostiy" und ein Klavier spielender Roboter erwartet. Alleine aus Österreich kommen 20 künstliche Zeitgenossen, wie etwa der humanoide RobBox.

Die Challenge wird vom Happylab und der Österreichischen Gesellschaft für innovative Computerwissenschaften (INNOC) zusammen mit dem Bundesministerium für Wissenschaft, Forschung und Wirtschaft veranstaltet.

Der Wettbewerb in der Aula der Wissenschaften kann bei freiem Eintritt besucht werden. (red, 2.4.2015)

  • Bei der RobotChallenge treten Roboter in verschiedenen Wettkämpfen wie Sumo an.
    foto: christoph welkovits

    Bei der RobotChallenge treten Roboter in verschiedenen Wettkämpfen wie Sumo an.

Share if you care.