Telekom-Konzern KPN prüft Verkauf von belgischer Tochter Base

2. April 2015, 10:22
posten

KPN: Mehrere Interessenten

Der niederländische Telekom-Konzern KPN prüft mehrere Offerte zum Verkauf seiner belgischen Tochter Base. Es gebe mehrere Interessenten, teilte KPN am Donnerstag mit. Eine belgische Zeitung hatte zuvor berichtet, der Kabelnetz-Betreiber Telenet und die Holding Nethys prüften ein gemeinsames Angebot.

Altice oder Iliad

Analysten hatten zuletzt auch Altice aus Luxemburg und Iliad aus Frankreich als mögliche Käufer genannt. Die Expertenschätzungen zum Wert von Base reichen von 1,1 bis 1,5 Milliarden Euro.

KPN-Aktien stiegen am Donnerstag in einem wenig veränderten Umfeld um 1,8 Prozent.

Der Konzern hatte 2014 seine deutsche Tochter E-Plus an den spanischen Konkurrenten Telefonica verkauft. (APA, 2.4. 2015)

Share if you care.