Japans Industrie bleibt skeptisch

1. April 2015, 08:45
4 Postings

Umfragen basierter Stimmungsindex verbesserte sich nicht

Tokio - Japans Großindustrie sieht keinen Grund zu gesteigertem Optimismus. Die Stimmung in den Manageretagen verbesserte sich in den ersten drei Monaten dieses Jahres entgegen der Erwartung von Ökonomen nicht, wie die japanische Zentralbank am Mittwoch bekannt gab. Der von ihr in einer Quartalsumfrage ermittelte Stimmungsindex für die Großindustrie verharrte im März bei plus 12.

Ein positiver Index bedeutet, dass die Optimisten immerhin in der Mehrheit sind. Ökonomen hatten jedoch mit einem Anstieg des Indexes auf plus 14 gerechnet.

Für die nächsten drei Monate sieht es noch weniger rosig aus: Der sogenannten Tankan-Umfrage der Bank von Japan zufolge rechnen die Unternehmen zum Juni mit einem Absinken auf den Wert von plus 10, wie die Zentralbank mitteilte. (APA, 1.4.2015)

  • Artikelbild
    foto: ap/shizuo kambayashi,
Share if you care.