Fassaden in NÖ mit NS-Symbolen beschmiert

30. März 2015, 10:29
12 Postings

Elf Sachbeschädigungen wurden nachgewiesen

Perchtoldsdorf - NÖ Ermittler haben zwei Männer (21 und 22) ausgeforscht, die im Dezember Fassaden in Perchtoldsdorf (Bezirk Mödling) mit NS-Symbolen beschmiert haben sollen. Nach Angaben der Landespolizeidirektion NÖ vom Montag sind die Beschuldigten geständig. Insgesamt wurden den beiden mittels einer gesicherten Spur und einer chemischen Untersuchung elf schwere Sachbeschädigungen nachgewiesen. Der Gesamtschaden wurde mit rund 6.600 Euro beziffert.

Der 21-Jährige aus dem Bezirk Wien-Umgebung und der ältere Wiener wurden u.a. wegen Verbrechens nach dem Verbotsgesetzes der Staatsanwaltschaft Wiener Neustadt angezeigt. Außerdem wurde bei dem 22-Jährigen ein Elektroschocker sichergestellt. Über ihn wurde ein vorläufiges Waffenverbot verhängt. (APA, 30.3.2015)

Share if you care.