Drei Besetzungsänderungen für "Jedermann"

30. März 2015, 09:11
posten

Christoph Franken statt Simon Schwarz als Teufel

Salzburg - Die Salzburger Festspiele haben am Sonntag drei Besetzungsänderungen für den diesjährigen "Jedermann" bekannt gegeben. So wird im Unterschied zum Vorjahr Christoph Franken statt Simon Schwarz als Teufel zu erleben sein, Johanna Bantzer übernimmt die Werke von Sarah Victoria Frick und Sven Dolinski gibt anstelle von Patrick Güldenberg den Guten Gesell.

In den Aufführungen des Stückes von Hugo von Hofmannsthal macht sich damit "eine neue Generation von jungen Schauspielern" auf, den Domplatz zu erobern, wie Sven-Eric Bechtolf, künstlerischer Direktor derFestspiele, in einer Aussendung festhält. Die Wiederaufnahme der Inszenierung von Julian Crouch und Brian Mertes ist ab 19. Juli zu sehen. Ein Wiedersehen gibt es dabei mit den restlichen Darstellern, darunter Cornelius Obonya als Jedermann und Brigitte Hobmeier als Buhlschaft. (APA, 30.3.2015)

Share if you care.