Bundesheer: Zahl der Untauglichen leicht gestiegen

28. März 2015, 09:23
199 Postings

6.500 junge Männer waren im Vorjahr nicht für den Wehrdienst geeignet

Wien - Die Zahl der für den Wehrdienst untauglichen Burschen ist 2014 leicht gestiegen: Waren 2013 rund 15 Prozent der Stellungspflichtigen nicht geeignet für das Bundesheer, waren es im Vorjahr 15,5 Prozent, wie aus aktuellen Zahlen des Bundesheers hervorgeht.

Knapp 42.300 Stellungspflichtige gab es 2014. Von jenen, die im Vorjahr zur Stellung erschienen, wurden 31.200 als tauglich und 6.500 als untauglich eingestuft. Zum Wehrdienst einberufen wurden 2014 etwas mehr als 20.000 junge Männer. 2013 waren 42.200 Burschen stellungspflichtig. Dabei gab es 31.500 Taugliche und 6.300 Untaugliche. (APA, 28.3.2015)

Share if you care.