Historischer Kalender - 30. März

30. März 2015, 00:00
posten

1925 - In Dornach in der Schweiz stirbt Rudolf Steiner, der Begründer der Anthroposophie. Der österreichische Philosoph hatte 1913 die "Anthroposophische Gesellschaft" ins Leben gerufen. Ihr Zentrum ist das "Goetheanum" bei Basel.

1925 - Der Rundfunksender auf dem Grazer Schloßberg wird in Betrieb genommen.

1940 - In Nanking wird eine in japanischen Diensten stehende chinesische Marionettenregierung unter Wang Jingwei eingesetzt. Die rechtmäßige Regierung von Generalissimus Jiang Jieshi (Tschiang Kai-schek) zieht sich nach Tschungking zurück.

1945 - Am Niederrhein bahnt sich ein operativer Durchbruch britischer Truppen an, die das Ruhrgebiet von Norden umfassen.

1945 - Die 3. US-Armee dringt in Heidelberg ein.

1945 - Sowjetische Einheiten erobern Danzig.

1995 - In seiner Enzyklika "Evangelium Vitae" verurteilt Papst Johannes Paul II. zum wiederholten Male in einem Atemzug Euthanasie und jede Form von Schwangerschaftsabbruch.

2000 - In Wien stirbt kurz nach seinem 85. Geburtstag Altbundespräsident Rudolf Kirchschläger, von 1974 bis 1986 fünftes Staatsoberhaupt der Zweiten Republik.

Geburtstage:

Guido Frh. v. Pirquet, öst. Raketenfachmann (1880-1966)

Jean Giono, franz. Schriftsteller (1895-1970)

Pietro Ingrao, ital. Journalist (1915- )

Eric Clapton, brit. Rockmusiker (1945- )

Bill Johnson, US-Skirennläufer, Olympiasieger 1984 (1960- )

Todestage:

Hans Heinrich Reclam, dt. Verleger (1840-1920)

Rudolf Steiner, öst. Begründer der Anthroposophie (1861-1925)

Peter Damm, dt. Schriftsteller (1897-1975)

Rudolf Kirchschläger, öst. Politiker (1915-2000)

(APA, 30.3.2015)

Share if you care.