Israel verstärkt Grenzen zur Sinai-Halbinsel

27. März 2015, 10:25
posten

Zum Schutz vor islamistischen Terroristen und Schmugglern aus Ägypten

Jerusalem/Sinai - Zum Schutz vor islamistischen Terroristen und Schmugglern baut die israelische Armee ihre Verteidigung nahe der ägyptischen Sinai-Halbinsel aus. In der westlichen Negev-Wüste würden unter anderem eine Barriere und neue Außenposten errichtet, berichtete die Nachrichtenseite "Ynet" am Freitag. Demnach soll die Verstärkung schätzungsweise sechs Millionen Schekel (rund 1,4 Millionen Euro) kosten.

Mit der Jihadistenorganisation "Islamischer Staat" (IS) verbündete Extremisten hatten Israel im vergangenen Jahr mehrmals vom Sinai aus mit Raketen beschossen. Im Oktober war ein Fahrzeug der israelischen Armee an der Grenze zu Ägypten mutmaßlich von Schmugglern angegriffen worden. Zwei Soldaten wurden damals verletzt. (APA, 27.3.2015)

Share if you care.