Apple Watch: Wer spezifisches Modell will, soll vorbestellen

27. März 2015, 10:20
3 Postings

Zum Verkaufsstart erhalten Apple Shops nur geringe Stückzahl bestimmter Modelle

Apple bietet bei seiner Smartwatch eine breite Palette an unterschiedlichen Modellen: Zwanzig verschiedene Ausführungen gibt es, die erlauben wiederum weitere Kombinationen. Wer sich schon vor dem Verkaufsstart am 24. April für ein bestimmtes Modell entschieden hat, sollte so bald wie möglich bestellen: Das raten Apple-Insider laut 9to5Mac potenziellen Kunden. Denn Apple soll in seine Stores nur geringe Stückzahlen mancher Modelle ausliefern.

Viele Uhren in China

Ab 10. April werden die Geräte in den Geschäften vorbestellt, interessierte Besucher können die Apple Watch dann für bis zu 15 Minuten ausprobieren. Bei kostspieligeren Varianten könnte diese Zeit auf 30 Minuten erhöht werden. Zwei Wochen später beginnt dann der Verkaufsstart. China soll dabei eine besonders große Stückzahl erhalten, während in Kanada, Frankreich, Japan und Großbritannien durchaus eine Knappheit entstehen könnte. Das hängt aber auch davon ab, wie reibungslos die Produktion der Smartwatches abläuft. Ein Österreich-Termin ist noch nicht bekannt. (fsc, 27.3.2015)

  • Wer ein spezifisches Modell will, soll online oder im Apple Shop eine Reservierung tätigen
    foto: reuters/galbraith

    Wer ein spezifisches Modell will, soll online oder im Apple Shop eine Reservierung tätigen

Share if you care.