Niederlage gegen Los Angeles

27. März 2015, 07:23
53 Postings

Titelverteidiger siegte 3:2 - New York Rangers im Play-off

Philadelphia - Die New York Islanders haben am Donnerstagabend (Ortszeit) 3:2 gegen die Los Angeles Kings verloren. Die regierenden NHL-Champions machten gegen die ohne den Villacher Michael Grabner angetretenen Islanders einen wichtigen Schritt in Richtung Play-off. Als erstes Team fix dafür qualifiziert sind indes die New York Rangers. Der Stadtrivale der Islanders gewann bei den Ottawa Senators mit 5:1. (APA, 27.3.2015)

Share if you care.