Media-Analyse 2014: STANDARD auf Rang 1 bei Akademikern

27. März 2015, 08:08
2 Postings

14,9 Prozent Reichweite bei Menschen mit Uni-, Hochschul- oder Fachhochschulabschluss

Wien - Die Media-Analyse 2014 - Donnerstag schon recht ausführlich beschrieben - lieferte für den STANDARD noch ein erfreuliches Detailergebnis neben den 5,7 Prozent Reichweite. Bei Akademikern liegt die Zeitung auf Rang 1 unter den österreichischen Tageszeitungen - die Übersicht finden Sie links.

Die Media-Analyse 2014 bescheinigt dem STANDARD einen Spitzenplatz bei Akademikern: 14,9 Prozent der Absolventen von Unis, Hochschulen und Fachhochschulen geben an, ihn täglich zu lesen.

410.000 Leser insgesamt

Die 5,7 Prozent STANDARD-Reichweite insgesamt entsprechen 410.000 Österreicherinnen und Österreichern ab 14 Jahren. Der Verlag des STANDARD beschreibt das als 35 Prozent mehr Leserinnen und Leser mehr als "Die Presse". Ihr weist die Media-Analyse 2014 4,2 Prozent Reichweite oder 302.000 Leser aus.

Die Wochenendreichweite des STANDARD beträgt 7,1 Prozent, Die Presse kommt auf 4,9 Prozent. (red, 27.3.2014)

  • Artikelbild
    foto: standard-grafik
Share if you care.