Freenet 2014 mit Gewinnplus

26. März 2015, 12:00
posten

Überschuss stieg um 4 Prozent auf 248 Mio. Euro - Dividende wird von 1,45 auf 1,50 Euro je Aktie angehoben

Der deutsche Mobilfunkanbieter Freenet hat den Gewinn im vergangenen Jahr um 4 Prozent auf 248 Mio. Euro gesteigert. Damit erhielten die Aktionäre eine leicht erhöhte Dividende von 1,50 Euro je Aktie, nach 1,45 Euro im Vorjahr, teilte Freenet zur Veröffentlichung des Geschäftsberichts am Donnerstag in Büdelsdorf mit.

Führung sieht Strategie bestätigt

Die Umsätze waren 2014 vor allem wegen des Verzichts auf wenig gewinnbringende Geschäfte um 4,8 Prozent auf 3 Mrd. Euro gesunken. Freenet hatte die vorläufigen Zahlen Ende Februar veröffentlicht. "Die Ergebnisse bestätigen erneut unsere konsequente strategische Ausrichtung zum führenden Digital-Lifestyle-Provider in Deutschland", sagte Vorstandschef Christoph Vilanek. (APA, 26.03.2015)

Links

Freenet

Share if you care.