Toronto Raptors stehen im Play-off

26. März 2015, 10:36
20 Postings

San Antonio Spurs fertigten Oklahoma ab

New York - NBA-Champion San Antonio hat am Mittwoch einen 130:91-Kantersieg gegen Oklahoma City gefeiert. Einen Tag nach der Niederlage in Dallas führte Tony Parker (21 Punkte, je 6 Assists und Rebounds) sein Team zu einem wichtigen Erfolg. Die Spurs sind Sechste der Western Conference, Oklahoma rangiert auf dem achten und letzten Play-off-Platz.

Die Toronto Raptors haben sich indessen als viertes Team im Osten bereits für das Play-off qualifiziert. Trotz einer 103:116-Niederlage bei den bereits aufgestiegenen Chicago Bulls haben die Kanadier ihren Platz sicher, weil auch der Rivale Boston gegen Miami verlor (86:93). (APA, 26.3.2015)

Mittwoch-Ergebnisse der National Basketball Association (NBA): San Antonio Spurs - Oklahoma City Thunder 130:91, Toronto Raptors - Chicago Bulls 103:116, Orlando Magic - Atlanta Hawks 83:95, Boston Celtics - Miami Heat 86:93, Memphis Grizzlies - Cleveland Cavaliers 89:111, Minnesota Timberwolves - Los Angeles Lakers 99:101 n.V., New Orleans Pelicans - Houston Rockets 93:95, Denver Nuggets - Philadelphia 76ers 85:99, Utah Jazz - Portland Trail Blazers 89:92, Phoenix Suns - Sacramento Kings 99:108, Charlotte Hornets - Brooklyn Nets 88:91, New York Knicks - Los Angeles Clippers 80:111, Washington Wizards - Indiana Pacers 101:103.

Share if you care.