Wiener Restaurant-Restplatzbörse Delinski mit Umsatzverdoppelung

25. März 2015, 17:17
posten

Strategischer Investor UMT stieg im Vorjahr bei der Wiener Start-up ein

Die 2012 gegründete Delinski GmbH, eine "Restplatzbörse für die besten Restaurants der Stadt", blickt auf ein erfolgreiches Geschäftsjahr 2014 zurück. Der Umsatz habe sich im Vorjahr auf 260.000 Euro gegenüber 2013 verdoppelt, Kunden könnten mittlerweile zwischen 192 - davon 160 in Wien - angeschlossenen Restaurants auswählen, heißt es in einer Aussendung vom Mittwoch.

Investor

Ein wesentlicher Schritt nach vorne sei die Gewinnung der Münchner United Mobility Technology AG (UMT AG) als strategischen Investor gewesen, erklärt Delinski-Geschäftsführer Lukas Zielinski in der UMT-Aussendung. Die Anzahl registrierter User belaufe sich mittlerweile auf über 30.000, mehr als die Hälfte von ihnen würde die Plattform regelmäßig nutzen.

Für 2015 rechnet Zielinski mit einem weiteren Umsatzplus, durch die Expansion in weitere Städte soll heuer auch die Zahl der Restaurantpartner stark steigen. Laut "FirmenCompass" hält UMT 22,5 Prozent an dem Wiener Start-up. (APA, 25.3.2015)

Share if you care.