Time wählt Anita Sarkeesian und PewDiePie zu den 30 einflussreichsten Personen im Netz

27. März 2015, 13:37
59 Postings

Der YouTube-Star und die Games-Aktivistin befinden sich in prominenter Gesellschaft

Neben Taylor Swift, Barack Obama, Justin Bieber, Shakira und Gwyneth Paltrow finden sich auf der TIME-Liste der 30 einflussreichsten Personen im Internet auch zwei bekannte Persönlichkeiten aus dem Videospielsektor.

YouTube-Phänomen

Felix Arvid Ulf Kjellberg, besser bekannt als "PewDiePie", gehört zu den erfolgreichsten Personen auf YouTube. Mit über 35 Millionen Abonnenten und fast acht Milliarden Videoaufrufen hat er einen enormen Einfluss auf das Kaufverhalten vieler Spieler, was sich Hersteller zunutze machen wollen. So debütierte 2014 das erste Let's Play von "Alien: Isolation" exklusiv vor dem Erscheinen des Spiels auf seinem Kanal. Das Zombiespiel "Dying Light" wurde sogar mit einem Zitat von PewDiePie beworben: "Ich liebe dieses Spiel. Es ist soo fantastisch." Zudem betätigt er sich im karitativen Bereich und sammelte beispielsweise Geld für Save the Children.

Umstrittene Kritikerin

Die feministische Games-Aktivistin Anita Sarkeesian spricht sich wiederum im Rahmen ihres Tropes vs Women in Video Games-Projekts gegen die sexistische Darstellung von Frauen in Videospielen aus und hält Vorträge, in denen sie auf die Problematik hinweisen will. Damit zog sie sich den Hass vieler Kritiker auf sich, der auch zu wüsten Beschimpfungen und sogar der Androhung eines Massakers führte. (ul, 27.3.2015)

  • Anita Sarkeesians Aussagen provozieren ausfallende Reaktionen.
    foto: ap/alex lazara

    Anita Sarkeesians Aussagen provozieren ausfallende Reaktionen.

Share if you care.