50er von "Sound of Music": Besuch bei den Nachfahren der Trapps, die jetzt Käse produzieren

25. März 2015, 12:27
4 Postings

Vor 50 Jahren kam der Film "The Sound of Music" über die singende Familie Trapp ins Kino. Grund genug, einen Teil der Trapp-Familie auf ihrer Farm in Vermont zu besuchen. Georges Desrues durfte dort auch ihren ausgezeichneten Biokäse verkosten.


Weiters am Freitag im RONDO:

  • Michael Hausenblas reiste ins italienische Penne und sprach mit dem Chefschneider von Herrenausstatter Brioni, Angelo Petrucci.

  • Die Begeisterung für Mode wird in Südafrika auf die Straße getragen: In Johannesburg posieren Streetwear-Dandys, in Kapstadt lehnt man sich relaxt im Freizeitlook zurück. Karin Cerny war vor Ort.

  • Markus Böhm reiste nicht ganz so weit: Bei der Uhrenmesse in Basel war die Stimmung jedenfalls trotz des Frankenhochs recht gut.

  • Gar köstlich speiste Severin Corti in einem Lokal in Meidling, das arabische und marokkanische Küche serviert.

  • Mit Schmutz zu kämpfen hatte schließlich Marietta Adenberger, entpuppte sich das getestete Ostergras doch als ganz schön staubig.

  • Artikelbild
    foto: picturedesk/ronald grant/mary evans
Share if you care.