USA erwägen Luftangriffe auf IS in Tikrit

25. März 2015, 07:29
21 Postings

Unterstützung für irakische Armeeoffensive zur Rückeroberung der Stadt

Washington/Bagdad – Die USA erwägen, die Offensive der irakischen Armee auf Tikrit mit Luftangriffen zu unterstützen. In der Regierung gebe es entsprechende Überlegungen "auf hoher Ebene", sagten US-Vertreter am Dienstag. Eine Entscheidung über den Einsatz könne bereits in den kommenden Tagen bis Wochen fallen. Zuvor war bekannt geworden, dass die US-Luftwaffe die Offensive bereits mit Aufklärungsflügen unterstützt.

Wie ein Sprecher der US-geführten Militärallianz gegen die Jihadistenmiliz "Islamischer Staat" (IS) am Dienstag mitgeteilt hatte, begann die Unterstützung durch Aufklärungsflüge am Samstag auf Bitten der irakischen Regierung. Damit wurde erstmals die Beteiligung der USA an dem Einsatz in Tikrit bestätigt.

Die irakische Regierung hatte am 2. März die bisher größte Offensive gegen die IS gestartet, um Tikrit nach neun Monaten zurückzuerobern. In den vergangenen Tagen kam der Vorstoß vor allem wegen zahlreicher Sprengfallen der IS jedoch ins Stocken. An der Offensive sind neben schiitischen Milizen auch iranische Militäreinheiten beteiligt. (APA, 25.3.2015)

Share if you care.