Historischer Kalender - 26. März

26. März 2015, 00:00
posten

1495 - Eröffnung des Reichstages zu Worms, auf dem die Reichsreform König Maximilians I. beschlossen wird - "Ewiger Landfriede" und Einführung des "gemeinen Pfennigs" (= Einkommenssteuer).

1905 - Bei Saloniki, das noch zum Osmanischen Reich gehört, kommt es zu schweren Gefechten zwischen griechischen und bulgarischen Nationalisten.

1915 - In Bern kommen erstmals weibliche Parlamentarier aus sieben europäischen Staaten unter dem Vorsitz der Deutschen Clara Zetkin zusammen. In einer gemeinsamen Resolution verurteilen sie den Krieg als "imperialistisches Abenteuer".

1920 - Arthur Schnitzlers Drama "Die Schwestern - oder Casanova in Spa" wird am Wiener Burgtheater uraufgeführt.

1925 - Nach dem Revolverattentat des Antisemiten Otto Rothstock erliegt der jüdische Schriftsteller Hugo Bettauer, Autor der "Stadt ohne Juden", in Wien seinen Verletzungen.

1925 - Beim Absturz eines Förderkorbs in einer Grube in Merlenbach (Saargebiet) kommen 51 Bergleute ums Leben.

1945 - Starke alliierte Luftangriffe gegen Verkehrsziele im Raum Wien und bei Wiener Neustadt sowie gegen das Ölgebiet Zistersdorf.

1970 - Die Botschafter der vier Großmächte beginnen nach 16-jähriger Pause in Berlin Vierergespräche über den Status von Berlin.

1970 - Die Außenminister der islamischen Länder beschließen beim Jordantreffen, ein ständiges Sekretariat einzurichten.

1975 - In einem in Wien unterzeichneten Konsularvertrag mit der DDR anerkennt Österreich als erstes westliches Land die DDR-Staatsbürgerschaft.

1990 - In Litauen besetzen sowjetische Soldaten das Gebäude der Kommunistischen Partei der abtrünnigen Sowjetrepublik.

1995 - Das Schengener Abkommen, das die Abschaffung der Personenkontrollen an den Grenzen vorsieht, tritt in Kraft. Es gilt in Deutschland, Frankreich, den Benelux-Staaten, Spanien und Portugal.

2000 - Wladimir Putin wird als Nachfolger von Boris Jelzin zum Präsidenten Russlands gewählt.

2000 - In Genf trifft US-Präsident Bill Clinton mit dem syrischen Staatschef Hafez Assad zusammen. Die Gespräche verlaufen erfolglos, weil Syrien die bedingungslose Räumung der besetzten Golan-Höhen durch Israel verlangt.

2000 - Bei den Tiroler Arbeiterkammerwahlen erringt die Liste FCG/ÖAAB unter Fritz Dinkhauser einen Erdrutschsieg.

Geburtstage:

Viktor E. Frankl, öst. Psychotherapeut und Neurologe (1905-1997)

Andre Cluytens, belg.-franz. Dirigent (1905-1967)

Pierre Boulez, franz. Komponist u. Dirigent (1925- )

Reinhold Bilgeri, öst. Sänger (1950- )

Martin Short, kan. Schauspieler/Entertainer (1950- )

Keira Knightley, britische Schauspielerin (1985- )

Todestage:

Luise Otto-Peters, dt. Publizistin (1819-1895)

David Lloyd George, brit. Staatsmann (1863-1945)

Hugo Bettauer, öst. Schriftsteller ("Stadt ohne Juden") (1872-1925)

Noel Coward, engl. Dramatiker (1899-1965)

Michael Zacherl, öst. Chemiker (1905-1990)

Leonard James Callaghan, bit. Premier 1976-79 (1912-2005)

(APA, 26.3.2015)

Share if you care.