Wie Lola rennt, kommt mir spanisch vor

Ansichtssache24. März 2015, 15:27
19 Postings

Wien - Ein gutes Jahr oder mehr schon staune ich im Vorübergehen, wie der Laden brummt, wo zuvor das Aubergine ohne nachhaltigen Erfolg Hoden servierte: Lolas Tapas, ein recht buntes, recht lautes, ziemlich sehr andalusisches Lokal in der Gonzagagasse 14, 1010 Wien.

Nun bin ich gerade im Andalusischen ausgewiesener Nicht-Experte, wiewohl ich auch dort schon den Stier am Schwanz zu packen suchte. Nehmen Sie es also, Schmecks-Abonnenten sind das gewohnt, nicht allzu genau mit meinem Befund.

Kurzum: Ich kann nicht ganz nachvollziehen, warum Lola so rennt in der Gonzagagasse. Aber: Ich freu mich über (fast) jedes Lokal, das brummt.

Und was läuft so bei Lola? Sehen Sie selbst:

Bild 1 von 7
foto: harald fidler

Die Erdäpfel-Lauch-Cremesuppe - mich - überraschend dünn, intensiv und erfreulich vor allem die gerösteten Zwiebel.

weiter ›
Share if you care.