Regierung geht in Krems in Klausur

23. März 2015, 06:39
49 Postings

SPÖ und ÖVP beraten über Umsetzung der Steuerreform

Wien - Die Regierung trifft sich am Montag zur ihrer zweitägigen Klausur in der Wachau-Stadt Krems. Bei dem ersten groß angelegten Treffen nach der Einigung auf die Steuerreform soll unter anderem über deren Umsetzung beraten werden. Thema werden dürften aber auch die Pensionen, vor allem das neuerliche Drängen der ÖVP auf eine raschere Anhebung des Frauenpensionsantrittsalters könnte für Diskussionen sorgen.

Ebenfalls beraten werden soll über das schon lange diskutierte Bonus-Malus-System für Betriebe, mittels dem diese dazu angehalten werden sollen, ältere Arbeitnehmer in Beschäftigung zu halten. Auch über den geplanten Teilzeit-Ruhestand sowie weitere Maßnahmen zu Arbeitsmarkt und Konjunktur wollen die Regierungsvertreter sprechen. Und auch die Themen Sicherheit, Verwaltung, Bildung und Integration dürften auf der Tagesordnung stehen. (APA, 23.3.2015)

Share if you care.