Vanek-Goal bei Wild-Triumph

22. März 2015, 10:45
11 Postings

Steirer erzielt beim 6:3 über St. Louis seinen 18. Saisontreffer. Raffl bringt Flyers gegen die Oilers in die Overtime

Thomas Vanek und Minnesota Wild haben am Samstag in der nordamerikanischen Eishockey-Liga NHL einen weiteren Schritt in Richtung Play-off gemacht. Vanek scorte gegen die St. Louis Blues sein 18. Saisontor (zum 2:0), am Ende hieß es 6:3 für die Wild. Da Stanley-Cup-Champion L.A. Kings den Vancouver Canucks 1:4 unterlag, hat Minnesota nun schon fünf Zähler Vorsprung auf einen Nicht-Play-off-Platz.Auch Michael Raffl traf zum 18. Mal in dieser Saison für seine Philadelphia Flyers. Zwar rettete er mit dem 4:4 seine Mannschaft in die Overtime gegen die Edmonton Oilers, in dieser setzte sich aber dann doch der Gastgeber durch. (APA, 22.3.2015)

NHL-Ergebnisse vom Samstag: Minnesota Wild (Vanek/1 Tor) - St. Louis Blues 6:3, Calgary Flames - Columbus Blue Jackets 2:3 n.V., Los Angeles Kings - Vancouver Canucks 1:4, Montreal Canadiens - San Jose Sharks 2:0, Nashville Predators - Buffalo Sabres 3:0, Edmonton Oilers - Philadelphia Flyers (Raffl/1 Tor) 5:4 n.V., Florida Panthers - Boston Bruins 2:1 n.P., Ottawa Senators - Toronto Maple Leafs 5:3, Carolina Hurricanes - New York Rangers 2:3 n.P., Winnipeg Jets - Washington Capitals 3:0, Dallas Stars - Chicago Blackhawks 4:0, Arizona Coyotes - Pittsburgh Penguins 1:3, New Jersey Devils - New York Islanders (ohne Grabner) 0:3.

Share if you care.