Özcan rettet Ingolstadt das Remis

21. März 2015, 15:14
11 Postings

Österreichischer Goalie beim 0:0 von Hasenhüttels Team gegen Braunschweig im Mittelpunkt

Der FC Ingolstadt hat seinen Spitzenplatz in der 2. deutschen Fußball-Bundesliga erfolgreich verteidigt. Dank einer starken Abwehrleistung erkämpfte sich das Team von Trainer Ralph Hasenhüttl am Samstag ein 0:0 bei Eintracht Braunschweig. Die Hausherren scheiterten dabei mehrmals am umsichtigen ÖFB-Teamtorhüter Ramazan Özcan im Ingolstädter Tor.

Die Oberbayern vergrößerten den Vorsprung auf den ersten Verfolger sogar auf vier Zähler. Darmstadt unterlag bei Fortuna Düsseldorf nämlich mit 0:2 und damit zum ersten Mal nach 16 Partien ohne Niederlage in Folge. Bei der Fortuna kamen Michael Liendl und Erwin Hoffer erst im Finish aufs Spielfeld, zweifacher Torschütze war der Niederländer Charlison Benschop (44./Foulelfmeter, 66.).

Der Dritte Kaiserslautern könnte Ingolstadt am Sonntag bis auf einen Punkt nahe rücken. Die Lauterer sind auswärts beim viertplatzierten Karlsruher SC im Einsatz. (APA, 21.3.2015)

Share if you care.