Neue Ermittler im Berliner "Tatort": Sex, Drugs and Potenzial

21. März 2015, 11:55
43 Postings

Es geht so temporeich durch die Stadt, dass man sich fast nach den gemächlichen "Pensionisten" Ritter & Stark sehnt

Man hat schon harmlosere Einstiege gesehen. Heftig verlustiert sich da ein Pärchen nächtens im Hinterhof einer Bar. Und schon kurz nach 20.15 Uhr ist am Sonntag im Berliner Tatort Das Muli klar: Nicht das spätere Mordopfer hat hier Spaß, sondern die neue Kommissarin Nina Rubin (Meret Becker).

Deren Einstand signalisiert gleich einmal: Hier ist einiges neu. 14 Jahre lang hat in der deutschen Hauptstadt das beliebte, aber zuletzt etwas verschnarchte Duo Ritter & Stark ermittelt. Jetzt übernimmt Rubin mit ihrem Partner Robert Karow (Mark Waschke).

Dass der kein Sympathieträger ist, zeigt sich bald in einer schicken Ferienwohnung. Dort wurde einer jungen Frau der Magen aufgeschlitzt, um eingeschmuggelte Drogen herauszuholen. Um den Mörder zu finden, hetzen der arrogante Karow und die berlinernde Rubin nun hinter dem Mörder her. Der wiederum jagt das zweite Muli: eine 13-Jährige, die nach dem Massaker flüchtete.

Es geht so temporeich durch die Stadt, dass man sich fast nach den gemächlichen "Pensionisten" Ritter & Stark sehnt - zumal Rubin ein bisserl viele Kämpfe führen muss: Gegen die Mörder, gegen den zwielichtigen Karow, der früher bei der Drogenfahndung war und vielleicht nicht ganz sauber ist.

Der Herr, eingangs aus dem Hinterhof, war nicht Rubins Ehemann und Vater ihrer beiden Söhne - also auch noch Ehedrama. So aber kann keine der Geschichten wirklich tiefer gehen. Das ist schade.

Aber Rubin und Karow haben großes Potenzial. Ihr erster Auftritt macht Lust auf weitere Ermittlungen - gerne auch wieder am leeren Pannenflughafen BER, der bei diesem Tatort zumindest endlich einmal eine tragende Rolle spielen darf. (Birgit Baumann, DER STANDARD, 21./22.3.2015)

  • Neue Berliner Kommissare Robert Karow (Mark Waschke) und Nina Rubin (Meret Becker) jagen durch die Stadt: "Tatort".
    foto: orf/ard

    Neue Berliner Kommissare Robert Karow (Mark Waschke) und Nina Rubin (Meret Becker) jagen durch die Stadt: "Tatort".

Share if you care.