"Cabela's African Adventures" lässt nach Wildtieren jagen

20. April 2015, 14:32
23 Postings

Die virtuelle Jagd kommt auf PS4 und Xbox One

Activisions Jagdspiel "Cabela's African Adventures" lässt nun auch für PS4 und XBO nach Wildtieren Jagen. Um Freizeitschützen vor die Bildschirme zu locken, anstelle in reale Safari-Jeeps, lockt die neue Version mit zusätzlichen Inhalten, die in den bereits 2013 erschienen Ausgabe für Windows-PC, PS3, Xbox 360 und Wii nicht enthalten waren. Die Fassung für die neue Konsolengeneration bietet als Bonus Railshooter-Sequenzen und einen lokalen Koop-Modus für die gemeinsame Jagd an einer Konsole.

Artenvielfalt

Zum virtuellen Abschuss stehen diverse afrikanische Wildtiere wie Nashörner, Löwen, Leoparden, Büffel und Elefanten. In jedem Fall besser, als reale Spezies an den Rand der Ausrottung zu treiben. "Cabela's African Adventures" kostet für PS4 und XBO etwa 40 Euro. (ul, 20.4.2015)

playstation
  • "Cabela's African Adventures" wurde vom rumänischen Entwicklerstudio Fun Labs entwickelt.
    foto: activision

    "Cabela's African Adventures" wurde vom rumänischen Entwicklerstudio Fun Labs entwickelt.

Share if you care.