Ein Dämpfer für Vanek und Raffl

20. März 2015, 09:56
30 Postings

Vanek-Assist beim 2:3 gegen Washington

St. Paul (Minnesota) - Der Erfolgskurs der Minnesota Wild ist am Donnerstag in der nordamerikanischen Eishockey-Liga NHL gebremst worden. Thomas Vanek und seine Kollegen unterlagen den Washington Capitals zu Hause mit 2:3. Der Steirer steuerte den Assist zum letzten Anschlusstreffer bei, Matchwinner war aber Capitals-Superstar Alexander Ovechkin mit zwei Toren.

Auch für Michael Raffl und seine Philadelphia Flyers setzte es eine Niederlage. Sie verloren auswärts mit 1:4 gegen die Calgary Flames. (APA, 20.3.2015)

Share if you care.