styriarte – Die steirischen Festspiele

20. März 2015, 08:50

Abonnenten erhalten mit ihrer Abovorteilskarte 15 % Ermäßigung auf zehn Veranstaltungen (max. 2 Karten pro Veranstaltung)

… und lachte
26. Juni bis 26. Juli 2015

Jedes Jahr hat die styriarte ein besonderes Motto. 2015 hat sie sich einen Smiley auf die Fahnen geschrieben, denn ihr Titel heißt „…und lachte“. Ganz klar, es geht um den Humor und den Witz in der Musik. Und der ist so vielfältig wie das Programm des Festivals, mal überschäumend in Rossinis komischer Oper „Der Barbier von Sevilla“, mal hintergründig wie in Erasmus von Rotterdams „Lob der Torheit“, dem der katalanische Klangmagier Jordi Savall einen großen Abend widmet. Nikolaus Harnoncourt selbst entwirft den größten Spannungsbogen: von Beethovens majestätischer „Missa solemnis“ zu Haydns verschmitzter Sinfonie Nr. 97.

Die lachende styriarte führt ihr Publikum zwischen 26. Juni und 26. Juli in mehr als 40 Veranstaltungen nach Graz aber auch an einige Plätze in der Steiermark: mehr auf www.styriarte.com!


Standard-Abonnentinnen und Abonnenten erhalten styriarte-Tickets für folgende Veranstaltungen um 15% (auf maximal 2 Karten pro Veranstaltung) ermäßigt.

27. 6., Der Name der Rose

30. 6., Scherzi musicali

1. 7., British Humour

8. 7., Das Grab ist meine Freude

10. 7., Eulenspiegeleien

12. 7., Eulenspiegeleien

18. 7., Mozart.SOAP

20. 7., Gli Scherzi

21. 7., Musica ricercata

22. .7., Ligeti.SOAP

Informationen und Karten:
styriarte
Sackstraße 17, 8010 Graz
Tel.: +43(0)316/825 000 (Fax -15)
www.styriarte.com

  • Artikelbild
Share if you care.