"Battle Damage" zerstört 12 Konsolen in Zeitlupe

20. März 2015, 11:53
20 Postings

Durch destruktive Tests soll die beste Konsole ermittelt werden

Im Rahmen der YouTube-Sendung "WIRED’s Battle Damage" werden regelmäßig technische Geräte brutalen Härtetests unterzogen, die in jedem Fall mit der kompletten Zerstörung der Testobjekte enden. Bisher wurden iPads, MacBooks, Drucker, Spielkonsolen und viele weitere teure Geräte aus großer Höhe fallen gelassen, von Tresoren zertrümmert oder unter Steinplatten begraben.

Alptraum für Retro-Fans

In der neuesten Episode will das Team von Battle Damage jedoch alles zuvor gezeigte übertreffen und "testet" 12 Retro-Konsolen von Sega Genesis bis PlayStation 3 und Xbox 360 auf ihr Durchhaltevermögen. Warum, weiß keiner so recht. (ul, 19.3.2015)

wired
  • Artikelbild
    foto: wired
Share if you care.