DJ Ant: Fürstenfeld für die Massen

19. März 2015, 17:00
9 Postings

Er nennt sich nach Adam Ant und liebt die Musik der 1980er-Jahre. Am Freitag lädt DJ Ant zur Jubiläumsparty ins Chelsea

Wien - Ein bisschen wundert er sich selbst. Hätte ihm vor 15 Jahren jemand gesagt, dass er 15 Jahre später immer noch erfolgreich seinen Clubabend abhalten würde, hätte er wohl nur ungläubig den Kopf geschüttelt. Aber das Nachtleben belehrte Roman Eggenberger eines Besseren. Am Freitag lädt er zum 15. Geburtstag von "DJ Ants 80ies Club" ins Wiener Chelsea.

Benannt nach einem seiner musikalischen Lieblinge - Adam Ant - legt er als DJ Ant dort jeden zweiten Freitag Lieblingsmusik aus den 1980ern auf. Schwerpunkt Tanzbein, denn am Ende der Woche dürfen sich im Chelsea nicht nur Fußballerwadeln bewegen, der Ganzkörpertanz steht am Programm.

Aus dem Beautycase

Ants Programm ist eine Mischung aus Mainstream und Underground, wobei die Grenzen fließend sind. Er weiß, dass das Programm gefällig sein muss, gefallsüchtig ist es nicht, auch für einen Dienstleister gibt es Grenzen, und nicht jeder Musikwunsch wird akzeptiert, nur weil die Jahreszahl prinzipiell stimmt.

Zu den Gratwanderern zwischen Subkultur und Mainstream gehören etwa Depeche Mode. Um nur ein Beispiel zu nennen, aber eines, das für den heutigen Jubeltag von Bedeutung ist. Denn als Live-Act tritt zur Geburtstagsfeier die Wiener Band Depeche Ambros auf. Diese hat vor ziemlich genau einem Jahr ihr Debütalbum Musik für die Massen veröffentlicht, auf dem sie Austro-Pop-Klassiker mit dem Sound von Depeche Mode kreuzen. Zum Beispiel Fürstenfeld von STS als Synthie-Pop-Wumme.

Den Rest des Abends bestreitet DJ Ant aus seinem musikalischen Beautycase. Der Eintritt ist heute gratis, dazu gibt es Special Drinks, die vergessen machen, dass das eigentliche Jubiläum bereits im Herbst stattgefunden hat. Aber hey! Gemessen an 15 Jahren im Dienst der 1980er ist das eine entschuldbare Unschärfe. (Karl Fluch, DER STANDARD, 20.3.2015)

15 Jahre DJ Ants 80ies Club, Depeche Ambros live, Chelsea, 8., Lerchenfelderbögen 29-32, 20.3., 21.00

  • Weiß, dass das Programm gefällig sein muss, gefallsüchtig ist es nicht. Roman Eggenberger feiert als DJ Ant im Chelsea seinen 15er.
    foto: dj ant

    Weiß, dass das Programm gefällig sein muss, gefallsüchtig ist es nicht. Roman Eggenberger feiert als DJ Ant im Chelsea seinen 15er.

Share if you care.