Historischer Kalender - 22. März

22. März 2015, 00:00
posten

1765 - Das britische Unterhaus beschließt den "Stamp Act". Damit wird in den nordamerikanischen Kolonien ein steuerpflichtiger Stempel auf sämtlichen amtlichen Urkunden und auf Druckschriften aller Art eingeführt. Die Maßnahme löst heftige Proteste aus.

1895 - In Paris findet die erste Aufführung des Kinematografen der Brüder Auguste und Louis Lumiere statt.

1910 - Serbiens König Peter I. Karadjordjevic, der nach der Ermordung von Alexander Obrenovic 1903 auf den Thron gekommen war und einen panslawistischen Kurs verfolgt, trifft in Russland mit Zar Nikolaus II. zu Konsultationen zusammen.

1915 - Nach viereinhalbmonatiger Belagerung kapituliert der österreichische General Kusmanek in Przemysl vor den Russen.

1915 - Ein deutscher Zeppelin bombardiert in einem Nachtangriff Paris.

1925 - Der japanische Rundfunk nimmt seine Sendungen auf.

1935 - Das erste deutsche Fernsehprogramm kann auf 200 öffentlichen Geräten empfangen werden.

1940 - In Frankreich ernennt Staatspräsident Albert Lebrun nach dem Rücktritt von Ministerpräsident Edouard Daladier eine neue Koalitionsregierung unter Leitung von Paul Reynaud. (In dieses Kabinett wird General Charles de Gaulle als Unterstaatssekretär im Kriegsministerium aufgenommen).

1945 - In Kairo gründen sieben Staaten - Ägypten, Irak, Saudi-Arabien, Syrien, Libanon, Transjordanien und Jemen - die Arabische Liga.

1965 - Der Einsatz von Kampfgas in Vietnam löst weltweit Kritik an den USA aus. (Ab 1967 kommt das gefährliche Entlaubungsmittel "Agent Orange" zur Verwendung. Insgesamt werden 80 Millionen Liter giftige Herbizide mit 170 Kilogramm Dioxin versprüht. Mehr als die Hälfte der landwirtschaftlich genutzten Fläche Südvietnams wird durch die Chemikalien verseucht. Zu den Langzeitfolgen gehören Missbildungen bei Neugeborenen und hohe Krebsraten.)

1965 - In Rumänien wird Nicolae Ceausescu als Nachfolger des verstorbenen Gheorghe Gheorghiu-Dej Chef der Kommunistischen Partei. (1968 auch Staatsoberhaupt).

1985 - In Wien verabschieden 20 Staaten zum Abschluss einer von der UNO unterstützten Diplomatenkonferenz die sogenannte Wiener Konvention über den Schutz der Ozonschicht.

2000 - Bei seinem Kurzbesuch im Heiligen Land setzt sich Papst Johannes Paul II. eindringlich für die Rechte der Palästinenser ein.

2005 - Die Deutsche Lufthansa übernimmt die Schweizer Fluggesellschaft Swiss. Die Aufsichtsgremien der beiden Fluglinien und die Großaktionäre der Swiss stimmen den Übernahmeplänen zu. Der Kaufpreis liegt bei bis zu 310 Mio. Euro, die vollständige Übernahme ist bis 2006/2007 geplant. Der Markenname Swiss soll erhalten bleiben.

2005 - Die EU-Kommission genehmigt die Übernahme der Budapester Börse durch die Wiener Börse und österreichische Großbanken erwartungsgemäß ohne Auflagen.

Geburtstage:

Anton Hanak, öst. Bildhauer (1875-1934)

Hans Grimm, dt. Schriftsteller (1875-1959)

Ulrich Erfurth, dt. Theaterregisseur (1910-1986)

Stephen Sondheim, US-Lyriker u. Komp. (1930- )

Fausto Bertinotti, ital. Politiker (1940- )

Paul Schockemöhle, dt. Springreiter (1945- )

Goran Bregovic, bosn. Musiker (1950- )

Hugo Egon Balder, dt. Schauspieler,

TV-Moderator, Kabarettist (1950- )

Stefan Glowacz, deutscher Extrembergsteiger (1965- )

Todestage:

Alexander Moissi, öst. Schauspieler alb. Herk. (1880-1935)

Axel Salto, dän. Maler u. Keramiker (1899-1960)

Paul Verhoeven, dt. Schausp. u. Regisseur (1901-1975)

Josefine Hawelka, öst. "Kaffeehaus-Legende" (1913-2005)

Kenzo Tange, japan. Architekt (1913-2005)

(APA, 22.3.2015)

Share if you care.