Microsoft kündigt Windows-10-ROM für chinesisches Android-Smartphone an

19. März 2015, 14:42
22 Postings

Der Konzern aus Redmond arbeitet mit Xiaomi zusammen

Microsoft will ausgewählten Mi 4-Smartphone-Besitzern im Rahmen des Windows Insider-Programms ermöglichen, Windows 10 noch vor der offiziellen Veröffentlichung auszuprobieren. Zu diesem Zweck kooperiert der amerikanische Konzern mit Xiaomi, dem asiatischen Hersteller des Geräts, und plant, eine Windows-10-ROM für das Android-Smartphone zu veröffentlichen, mit der das Betriebssystem installiert werden kann. Das zuvor gespeicherte Betriebssystem wird bei diesem Vorgang überschrieben, eine Dual-Boot-Option besteht somit nicht.

Testlauf

Die geplante ROM soll mehr als lediglich Microsofts Android-Anwendungen enthalten und eine native Windows-Erfahrung auf den Geräten ermöglichen. Im Rahmen des Tests will Microsoft Feedback sammeln, um die finale Version zu verbessern. Ein Datum für die ROM gibt es noch nicht, Microsoft spricht von einer Ankündigung in den kommenden Monaten. (ul, 19.3.2015)

  • Ein Xiaomi Mi 4-Smartphone, auf das Windows 10 geflasht wurde.
    foto: xiaomi

    Ein Xiaomi Mi 4-Smartphone, auf das Windows 10 geflasht wurde.

Share if you care.