Top Four erreichen Viertelfinale

19. März 2015, 12:09
3 Postings

Serena Williams bei den Damen schon im Halbfinale - Nishikori out - Murray über Dopingsünder Odesnik: "Gut, dass er weg ist"

Indian Wells - Die Favoriten geben sich beim ATP-Masters-1000-Turnier in Indian Wells weiter keine Blöße. Die vier Topstars marschierten am Mittwoch jeweils ohne Satzverlust ins Viertelfinale. Der Weltranglisten-Erste Novak Djokovic hatte beim 6:4 7:6(5) über den US-Amerikaner John Isner noch die meiste Mühe.

Roger Federer (6:3,6:2 gegen Jack Sock), Rafael Nadal (6:2,6:4 gegen Gilles Simon) und Andy Murray (6:3,6:3 Adrian Mannarino) meisterten ihre Achtelfinal-Aufgaben dagegen problemlos. Das Aus kam allerdings für den als Nummer fünf gesetzten Japaner Kei Nishikori, der dem Spanier Feliciano Lopez 4:6,6:7(2) unterlag. Damit kommt es nicht zum erwarteten Duell des US-Open-Finalisten 2014 mit Murray.

Der Schotte begrüßte auch die 15-jährige Sperre für den neuerlichen Dopingsünder Wayne Odesnik und hat kein Mitleid mit dem US-Amerikaner. "Ich weiß nicht, warum um alles in der Welt man das neuerlich tun würde", sagte Murray. "Es ist gut für das Tennis, dass er jetzt nicht mehr auf der Tour ist. Wir wollen so etwas nicht." Odesnik war im Dezember 2014 und Jänner 2015 positiv auf verschiedene verbotene Substanzen, darunter Steroide, getestet worden und auch 2010 schon einmal für zwei Jahre gesperrt worden.

Betrüger würden der Tour einen schlechten Ruf geben, präzisierte Murray. "Die Anti-Dopingkontrollen sind in den letzten paar Jahren strenger geworden. Ich werde auf jeden Fall wesentlich mehr getestet, viele Bluttests auch außerhalb von Wettkämpfen von der ITF und auch vom britischen Anti-Doping", erklärte der zweifache Grand-Slam-Turniersieger.

In der Damen-Konkurrenz erreichte Serena Williams ohne größere Schwierigkeiten das Halbfinale. Bei ihrem Comeback in der kalifornischen Wüste nach 14 Jahren setzte sich die Nummer eins der Welt gegen die Schweizer Senkrechtstarterin Timea Bacsinszky mit 7:5,6:3 durch. Bacsinzsky hatte zuletzt 15 Matches en suite gewonnen, nun hat Williams selbst den 15. Sieg in Folge gefeiert.

Im Kampf um das Endspiel trifft die US-Amerikanerin auf die als Nummer drei gesetzte Simona Halep. Die Rumänin gewann ihr Viertelfinale gegen Carla Suarez Navarro aus Spanien mit 5:7,6:1,6:1. (APA, 19.3.2015)

Share if you care.