Promotion - entgeltliche Einschaltung

Die Digitalisierung unternehmerischer Abläufe und Prozesse

19. März 2015, 13:53

Wie sehr die digitale Transformation schon unternehmerische Prozesse durchdrungen hat, lässt sich auch an der Vielfalt der heutzutage bereits online abgewickelten Geschäfte erkennen.

Diese reicht vom Bücherkauf über Buchungen von Individualreisen bis zum Abschluss rechtlich diffiziler Finanzverträge.

Smartphone und Tablets als Innovationstreiber

Je komplexer das Produkt und der Ablauf, umso anspruchsvoller ist auch die elektronische Abbildung und der Vertrieb dafür. Aber wie in der physischen, gibt es auch in der virtuellen Welt Mittel, um Prozess und Verkauf eines komplexen Produktes erfolgreicher zu gestalten.

Insbesondere Smartphones und Tablets verändern Art und Weise der Geschäftsabwicklung oder wie wir Information konsumieren. In Medien und Verlagshäusern hat diese Form von Darstellung und Nutzung längst Einzug gehalten: Zeitungsapps mit Infografiken, Videos, Slideshows und Hintergrundinformation sind vielerorts gelebte Realität und werden von immer mehr Lesern genutzt.

Kommunikationsbranche als Vorreiter

Dieser Trend lässt sich nun auch schnell und bequem für die Kommunikationsarbeit nutzen. Ob Geschäftsbericht, Kundenmagazin oder Produktdarstellung, multimediale Unternehmenspublikationen werden über Apps dargestellt und erwecken Information zum Leben. Bei der APA-IT etwa können Kunden mit der Mobile Publishing Suite eine erprobte Standardlösung für ihre Kundenmagazine einsetzen.

"Wir kümmern uns dabei auf Wunsch um den kompletten Publikationsprozess und stellen die entsprechenden Apps für iOS, Android und Windows Phone zur Verfügung", so Martin Schevaracz, Marketing- und Vertriebsleiter der APA-IT. Auf dieses Know-How vertraut neben anderen Kunden beispielsweise auch die Raiffeisenzeitung. (ecaustria)

  • Artikelbild
    foto: business economy
Share if you care.