Was war die skurrilste Frage im Vorstellungsgespräch?

19. März 2015, 13:56
557 Postings

Bei Job-Interviews lassen sich manche Unternehmen ganz spezielle Fragen für Bewerber einfallen

Viele kennen sie, die Momente in Vorstellungsgesprächen in denen besonders Spontanität und Kreativität gefragt ist. Um diese Eigenschaften zu testen lassen sich Personaler hin und wieder sehr spezielle Fragen einfallen - aber statt mit Stirnrunzeln zu reagieren heißt es in diesen Situationen mitspielen und nicht aus der Ruhe bringen lassen.

Das US-amerikanische Jobportal Glassdoor, das dieses Jahr auch in Deutschland gestartet ist, hat nun eine Liste mit den skurrilsten Fragen aus Bewerbungsgesprächen erstellt.

27 Millionen Menschen haben sich weltweit bei dem Portal angemeldet und schreiben dort Unternehmens-Bewertungen: Feedback zum Bewerbungsprozedere, aber auch etwa die Ausstattung der Büros wird beschrieben und ob man Freunden das Unternehmen als zukünftigen Arbeitgeber weiterempfehlen würde. Genaue Infos gibt es auch zum Gehalt. In den Bewertungen sollen positive wie negative Aspekte angeführt werden, Schimpfwörter sind tabu. Insgesamt sind es schon 340 000 Unternehmen, in die Glassdoor durch diese Bewertungsfunktion Einblick gewährt.

Eier kochen, Geheimnisse verraten und High-Fives

Auf diese Weise ist auch der Fragenkatalog entstanden. Gesammelt wurden nicht nur die 50 häufigsten Fragen, sondern auch die ungewöhnlichsten Interview-Fragen. Dafür wurden Tausende von Fragen unter die Lupe genommen und von Glassdor länderspezifisch gereiht.

Die Top 10 aus Deutschland sind:

1. Erklären Sie, wie man Eier perfekt kocht. (Fraunhofer Gesellschaft, Wissenschaftlicher Mitarbeiter)

2. Wenn Sie ein Tier wären, welches Tier würden Sie sein? (Estee Lauder UK, Praktikant)

3. Wie würden Sie vorgehen, um die Höhe eines Gebäudes mit einem Barometer zu messen? (Unicredit Management Consulting, Business Analyst)

4. Welche 30 deutschen Unternehmen sind im DAX? (Roland Berger, Consultant)

5. Welches ist Ihr Lieblingsereignis der Geschichte? (eFront Financial Solutions, Business-Analyst)

6. Was ist Ihr persönliches Geheimnis? (Apple, Genius)

7. Wie nennt man möglichst schnell alle Primzahlen bis n? (Zalando, Softwareentwickler)

8. Bitte versuchen Sie, den jährlichen Verbrauch Clearasil in Deutschland zu schätzen. (RB, Brand Management Internship)

9. Nennen Sie mir 7 Dinge, die man mit diesem Stift machen kann. (HitFox Group, Leiter Kundenbetreuung)

10. Man stelle sich eine Maschine vor, die alle Milch produzieren kann, die Starbucks weltweit an einem durchschnittlichen Tag benötigt. Dazu muss nur die richtige Anzahl von Kühen durch diese Maschine gehen. Wieviele Starbucks-Läden gibt es weltweit? Wieviele Kühe würde ich brauchen? Wie schnell müssten sie durchgehen? (Bain & Company, Associate Consultant Intern)

In den USA war die Top-Frage: Was würden Sie machen, wenn Sie der einzige Überlebende in einem Flugzeugabsturz wären? (Airbnb)

In Kanada hat sich Glassdoor für folgende Frage entschieden: Wenn Sie einer Person ein High-Five geben könnten, wer wäre das? (lululemon)

Und in Großbritannien war Mathematik gefragt: Können Sie ausrechnen, wie viele Tennisbälle während Wimbledon benutzt werden? (Accenture)

Erzählen Sie von Ihren Job-Interviews

Wurden Ihnen ähnlich skurrile Fragen gestellt oder blieb es bei Klassikern wie "Wo sehen Sie sich in fünf Jahren?" Was halten Sie von besonders kreativen Aufgaben und Fragen im Bewerbungsgespräch? Wir freuen uns über Erfahrungsberichte und österreichische Frage-Beispiele! (lhag, derStandard.at, 18.03.2015)

Share if you care.