Hirscher im Super G am Start

17. März 2015, 20:05
6 Postings

Weltcup-Leader schnallt am Donnerstag in Meribel die langen Latten an

Meribel - Marcel Hirscher wird am Donnerstag in jedem Fall beim Super-G beim Weltcupfinale in Meribel antreten. Das bestätigte ÖSV-HerrenchefAndreas Puelacher nach der Mannschaftsführersitzung. "Es ist kein schwieriges Gelände und auch im Hinblick auf den Riesentorlauf gut, dass er fährt", sagte Puelacher.

Es wird Hirschers vierter Super-G in diesem Winter nach Beaver Creek (Ausfall), Kitzbühel (44.) und Saalbach (17.) sein. Beim Finale bekommen nur die Top-15 Punkte.

Hirscher, der im Gesamtweltcup vier Rennen vor Schluss 164 Zähler vor dem Norweger Kjetil Jansrud liegt, hatte noch am vergangenen Wochenende im Kranjska Gora einen Super-G-Start vom Ausgang der Abfahrt am Mittwoch abhängig gemacht. (APA/red - 17.3. 2015)

Share if you care.