"Video Games Live"-Konzert feiert Österreich-Premiere

17. März 2015, 16:25
19 Postings

Musik von "Final Fantasy", "Super Mario" bis "World of WarCraft" wird als Live-Show inszeniert

Am Sonntag, den 22. März feiert die Konzertreihe "Video Games Live" ihre Österreich-Premiere im Wien. Zu sehen und hören sein wird im Zuge der Live-Show die ikonische Musik von Videospielklassikern wie "Final Fantasy", "Sonic", "Skyrim", "Metal Gear Solid", "Kingdom Hearts", "World of Warcraft", "Castlevania", "Street Fighter II", "Super Mario", "Monkey Island" oder "Earthworm Jim".

Rockkonzert gepaart mit Symphonieorchester

Das Projekt wurde von Komponist Tommy Tallarico ins Leben gerufen, der auch in Wien durch den Abend begleiten wird. Mit großem Orchester und Chor, Lichtshow, interaktiven Spielen und Soloauftritten versprechen die Veranstalter rund um ein Multimedia-Erlebnis.

"Stellen Sie sich ein Rockkonzert gepaart mit der Kraft und den Emotionen eines Symphonieorchesters vor", heißt es in der Aussendung. "Die Veranstaltung ist für alle Generationen geeignet und schafft einen Brückenschlag zwischen der Klassikwelt und den Welten der Popmusik."

victor van pejesapo
Doku über Video Games Live

Weltweite Aufführungen

Bereits vor dem Konzern erwarten Spielefans diverse Anspielstationen inklusive Retro-Ecke. Im Zuge eines Cosplay-Contests werden die besten Kostüme prämiert.

"Video Games Live" wurde erstmals 2005 im Hollywood Bowl vom Los Angeles Philharmonic Orchestra aufgeführt. 2009 wurden weltweit bereits mehr als 70 Shows der Reihe aufgeführt. Jedes der Konzerte wird von lokalen Orchestern und Musikern inszeniert. (zw, derStandard.at, 17.3.2015)

Konzertinfos

  • Video Games Live
  • 22. März 2015
  • Show Beginn 19:30, Gamer Zone Beginn 16:30
  • Planet.tt Bank Austria Halle Gasometer
  • Tickets ab 27 Euro u.a. bei oeticket.com

Links

Video Games Live

  • Artikelbild
    foto: videogameslive.com
Share if you care.