Kevin Wimmer angeblich mit Tottenham einig

17. März 2015, 14:26
223 Postings

Köln könnte ÖFB-Verteidiger an Londoner verlieren, zehn Millionen Euro Ablöse kolportiert

Köln - Dem 1. FC Köln droht der Verlust von Innenverteidiger Kevin Wimmer. Der 22-jährige Österreicher wird von Tottenham Hotspur umworben und ist sich nach Informationen des Kölner "Express" mit den Londonern bereits einig.

Die Ablösesumme soll umgerechnet mehr als zehn Millionen Euro betragen. "Er spielt jetzt erst einmal bis Sommer bei uns, und dann sehen wir weiter", sagte Sportdirektor Jörg Schmadtke. Der Vertrag beim FC läuft bis 2019. Schmadtke: "Ich habe immer gesagt, dass es für alles bei uns Grenzen gibt, und wenn jemand über diese Grenzen geht, dann werden wir auch mal Spieler verkaufen müssen. Das ist leider das Geschäft."

Früheren Berichten zufolge hat Köln schon im Winter-Transferfenster ein Angebot der Spurs abgelehnt. (sid, 17.3.2015)

  • Die Leistungen von Kevin Wimmer in der deutschen Bundesliga sind in London nicht unbemerkt geblieben.
    foto: apa

    Die Leistungen von Kevin Wimmer in der deutschen Bundesliga sind in London nicht unbemerkt geblieben.

Share if you care.