Tschechien will elektronische Lkw-Maut günstiger

17. März 2015, 13:53
10 Postings

Laufender Vertrag könnte nach 2016 um bis zu zwei Jahre verlängert werden

Prag/Wien - Der tschechische Verkehrsminister Daniel Tok stellt dem österreichischen Mautsystem-Anbieter Kapsch TrafficCom in Aussicht, den laufenden Vertrag über den Betrieb des elektronischen Lkw-Mautsystems in Tschechien um bis zu zwei Jahre zu verlängern. Allerdings werde er von Kapsch einen Preisnachlass verlangen, sagte Tok am Dienstag vor Journalisten in Prag.

Der bestehende Vertrag läuft Ende 2016 aus. Für die Zeit danach will die Regierung den Betrieb eines elektronischen Mautsystems neu ausschreiben, allerdings sei man mit den Vorbereitungen dafür bereits im Verzug, räumte der Minister ein.

Tok hält immer noch an dem Plan fest, die Ausschreibung 2016 durchzuführen. "Allerdings wollen wir eine Versicherung haben", sagte der Minister. Diese Versicherung könnte sein, dass Kapsch auch "in null bis 24 Monaten nach 2016 " das bestehende System weiter betreibt.

Konkurrenz um tschechisches Mautsystem

Tok setzt auch auf die Kooperation von Kapsch bei der Ausschreibung für die Neuvergabe des Mautsystems. Konkret geht es darum, die technischen Daten über das bestehende Mikrowellen-Mautsystem künftigen Mitbewerbern zugänglich zu machen, damit sich diese entscheiden könnten, ob sie das vom Kapsch errichtete System weiter betreiben oder ein völlig neues System errichten wollen. Die Ausschreibung soll "technologisch neutral" erfolgen. "Ich gehe davon aus, dass Kapsch sich seriös verhalten wird", betonte der Minister.

Mehrere Unternehmen haben bereits ihr Interesse am Betrieb des Lkw-Maut-System bekundet, darunter die italienische Autostrade, Siemens und die slowakische SkyToll. Die Lkw-Maut wird in Tschechien auf 1.300 Autobahn- und Schnellstraßenkilometern eingehoben. Jährlich werden etwa 9 Mrd. Kronen (329,7 Mio. Euro) kassiert, wovon heuer laut Tok 26 Prozent an den Betreiber Kapsch gehen. Tschechien hebt die Lkw-Maut seit 2007 elektronisch ein. (APA, 17.3.2015)

Share if you care.