Microsoft stellt Preview zu Office 2016 bereit

17. März 2015, 10:06
22 Postings

Für Entwickler und IT-Verantwortliche – verfügt noch nicht über alle Features – auch "Skype for Business" online

Microsoft ermöglicht Interessierten erstmals einen näheren Blick auf Office 2016: Der Konzern hat eine Preview-Version bereitgestellt, die sich vor allem an Entwickler und IT-Mitarbeiter richtet. Zwar seien darin noch nicht alle Features enthalten, so Microsoft, eine erste Orientierung sei aber möglich. Verbesserungen sollen vor allem bei der Suchfunktion und dem Einfügen von Bildern vorgenommen worden sein. Außerdem will Microsoft einen besseren Überblick darüber, wo Dokumente gespeichert werden, ermöglichen. Auch die E-Mail-Funktionen sollen überarbeitet worden sein.

Auch Skype bereit

Microsoft kündigte aber an, in Punkto Add-Ons und Macro-Funktionen bei Excel keine änderungen vornehmen zu wollen. Das sei laut TheVerge ein Zugeständnis an Geschäftskunden, die sich oft über Kompatibilität zu früheren Versionen sorgten. Microsoft stellte außerdem eine Testversion von "Skype for Business" bereit, das den Kommunikationsdienst "Lync" ersetzen soll. (fsc, derStandard.at, 17.3.2015)


  • Microsoft-Chef Satya Nadella bei der Präsentation neuer Inhalte
    foto: reuters/galbraith

    Microsoft-Chef Satya Nadella bei der Präsentation neuer Inhalte

Share if you care.