Apple will Android-Nutzer mit Geschenkkarten zum Umstieg locken

17. März 2015, 09:43
125 Postings

Künftig sollen auch Android-Smartphones abgelöst werden - Apple Store-Mitarbeiter sollen beim Umstieg helfen

Apple geht in die Offensive: Vom Erfolg des iPhone 6 und iPhone 6 Plus getragen, will man nun offenbar vermehrt Android-Nutzer zum Umstieg bewegen. Laut einem Bericht von 9to5Mac will das Unternehmen sein "Wiederverwendungs- und Recyclingprogramm" ausbauen, und künftig auch Android-Smartphones ablösen.

Umstieg

Wie schon bisher bei iPhones (und Windows PCs) würden die Android-Geräte dann in den Apple Stores von den Mitarbeitern geprüft und ein Angebot unterbreitet. Die Auszahlung erfolgt in Form von Geschenkkarten, die dann gleich für den Kauf eines Apple-Geräts genutzt werden können - so die Idee des Herstellers.

Migration

Dazu passend sollen die Apple-Store-Mitarbeiter geschult werden, um beim Transfer der Daten von Android auf ein iOS-Gerät zu helfen. Die entgegengenommen Geräte sollen "umweltgerecht recyclet" werden.

Abwägung

Fraglich bleibt dabei allerdings, ob sich so ein Schritt für die Konsumenten wirklich rentiert. Zeigt die Erfahrung doch, dass die von Apple für alte iPhones gebotenen Preise deutlich unter jenen liegen, die über Plattformen wie Ebay erzielt werden können. Einfacher ist natürlich die Apple-Store-Option.

Abwarten

Eine offizielle Ankündigung von Apple gibt es zu dieser Aktion bislang nicht. Laut dem Bericht soll diese aber in den "kommenden Wochen" folgen. (red, derStandard.at, 17.3.2015)

  • Künftig will Apple auch Android-Geräte in Zahlung nehmen.
    foto: kim hong-ji / reuters

    Künftig will Apple auch Android-Geräte in Zahlung nehmen.

Share if you care.