US-Medienkonzern Scripps übernimmt polnische Fernseh-Gruppe TVN

16. März 2015, 14:26
posten

Ankauf von Finanzinvestor ITI und Vivendi

Warschau - Der US-Medienkonzern Scripps Networks übernimmt die Mehrheit an der polnischen Fernsehsender-Gruppe TVN. Für 584 Mio. Euro kauft der Eigner der "Travel Channel"-Sender einen Anteil von fast 53 Prozent, wie beide Unternehmen am Montag mitteilten. Bisher habe sich diese Beteiligung in den Händen des polnischen Finanzinvestors ITI und der französischen Medienfirma Vivendi befunden.

Vereinbart worden sei auch, dass Scripps TVN-Schulden im Umfang von 840 Mio. Euro übernimmt. Scripps kündigte ein Offert an, um seinen Anteil von knapp 53 Prozent weiter auszubauen.

TVN gehört zu den beliebtesten Fernsehkonzernen in Polen mit verschiedenen Sendern und dem Nachrichtenportal TVN24. Die Gruppe kämpft mit dem Konkurrenten Cyfrowy Polsat um die Krone. ((APA/Reuters, 16.3.2015)

Share if you care.